Partenaires

Die Deutsche Schule Toulouse (DST) wird bei ihrer Arbeit von verschiedenen institutionellen Partnern unterstützt:

Der weiterführende Zweig der DST (Klassen 6 – 12) ist auf dem Gelände des französischen Lycée/Collège Victor Hugo in Colomiers untergebracht und kann die gesamte Infrastruktur der französischen Schule nutzen. So essen die Schülerinnen und Schüler der DST mittags in deren Kantine, werden in den Pausen von „surveillants“ der „vie scolaire“ beaufsichtigt und bei kleinen Verletzungen oder eventuellem Unwohlsein von den Krankenschwestern der „infirmerie“ des Lycée/Collège Victor Hugo betreut. Desweiteren können aufgrund der engen Zusammenarbeit mit der französischen Schule und der sich ebenfalls dort befindlichen „section britannique“ viele schulübergreifende Unterrichtskooperationen leicht realisiert werden.

Die Initiative „Schulen: Partner der Zukunft“, kurz PASCH, vernetzt weltweit rund 1.500 Schulen, an denen Deutsch einen besonders hohen Stellenwert hat. PASCH ist eine Initiative des Auswärtigen Amtes in Zusammenarbeit mit der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA), dem Goethe-Institut (GI), dem Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) und dem Pädagogischen Austauschdienst (PAD) der Kultusministerkonferenz. PASCH-Schulen werden dabei unterstützt, Deutsch als Schulfach auszubauen bzw. neu einzurichten. Sie können moderne, multimediale Lern- und Landeskundematerialien und im Bedarfsfall technische Geräte erhalten. ZfA, GI und PAD unterstützen die Schule bei der Sicherung der hohen Qualität des Unterrichts durch Lehrerfortbildungen, Maßnahmen zur Schulentwicklung, Schulpartnerschaften und Hospitationsprogramme. Die Mitgliedsschulen können zudem auf die Kompetenz von Fachberatern und Experten für Unterricht zurück greifen, die die Schülerinnen und Schüler sowie die Deutschlehrkräfte unmittelbar vor Ort und im Land optimal betreuen.

Die Zentralstelle für das Auslandsschulwesen betreut mit ca. 90 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und rund 50 Fachberatern die schulische Arbeit im Ausland. Weltweit werden ca. 1000 Schulen, darunter mehr als 140 Deutsche Auslandsschulen, die überwiegend in privater Trägerschaft geführt werden, personell und finanziell gefördert. Rund 2.000 Auslandsdienstlehrkräfte, Programmlehrkräfte und Fachberater befinden sich an diesen Einrichtungen. Sie werden während ihrer Tätigkeit im Ausland organisatorisch, pädagogisch und finanziell von der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen betreut.

Der Weltverband Deutscher Auslandsschulen vertritt die freien, gemeinnützigen Schulträger der Deutschen Auslandsschulen gegenüber dem Deutschen Bundestag und den fördernden Stellen, unterstützt die Deutschen Schulen im Ausland bei ihren Aufgaben und fördert Projekte mit gezielten Dienstleistungen.

Der Amtsbezirk des deutschen Generalkonsulats Bordeaux umfasst mit den vier Regionen Aquitaine, Limousin, Midi-Pyrénées und Poitou-Charentes den Südwesten Frankreichs. Das Generalkonsulat bietet konsularische Hilfe für und Unterstützung der Deutschen in Frankreich, fördert die dt.-frz. Zusammenarbeit (politisch, wirtschaftlich, kulturell) und unterstützt Aktivitäten der sogenannten Mittlerorganisationen im Wirtschafts- und Kulturbereich.

Colomiers ist mit 35.784 Einwohnern (Stand 1. Januar 2011) im Département Haute-Garonne in der Region Midi-Pyrénées nach Toulouse die zweitgrößte Stadt des Départements. Das Gemeindegebiet wird vom Fluss Aussonnelle durchquert und ist Standort vieler Werke des Großunternehmens AIRBUS.
Die Deutsche Schule Toulouse ist mit ihren Grundschulklassen und Kindergartengruppen seit 1973 , mit der weiterführenden Schule seit 1984 in Colomiers beheimatet.

Français

Catégorie

DST
  • Nos partenaires
    Institutionnels
  • Lycée International Victor Hugo
  • Schulen Partner der Zukunft
  • Deustche Auslandsschulen International
  • WDA
  • Consulat Général d'Allemagne Bordeaux