L’auteur de livres pour la jeunesse Jürgen Banscherus en visite à la DST

„Lesen Sie eigentlich? Und wenn ja wo? Im Bett, im Bus, auf dem WC? Und was lesen Sie? Romane, Zeitungen, technische Gebrauchsanweisungen?“
Jürgen Banscherus stellte sofort auf launige Art den Kontakt zum Publikum her und wartete auf die Reaktionen, die er in seinen Vortrag aufnehmen konnte. Der Autor vieler Kinder- und Jugendbücher, u.a. der Kwiatkowski-Reihe, war am Dienstagabend der ersten Adventwoche zu Gast an der DST im Rahmen der Veranstaltungsreihe DST Kulturelles und bat am Mittwoch zudem die Schülerinnen und Schüler der 3. – 6. Klasse zum Lesevormittag.
Leidenschaftlich und mit viel Humor zeigte er am Dienstagabend auf, wie man Kinder, und speziell Jungen zum Lesen bringen kann, ohne mit dem erhobenen Zeigefinger genau das Gegenteil zu bewirken. Von Eltern, Lehrern und anderen Katastrophen – Leseförderung (nicht nur) für Jungs! beschreibt als Überschrift des kurzweiligen Abends deshalb ziemlich genau, was das Thema war, dem sich Jürgen Banscherus in seinem Vortrag verschrieben hatte.
Obwohl die Kinder- und Jugendbuchverlage seit Jahren Zuwachsraten verzeichnen, spielt die Frage der Leseförderung von Jugendlichen (und speziell von Jungen) heute eine zentrale Rolle in der pädagogischen Diskussion. Wie schaffen wir es, die Kinder von der X-Box an den Bücherschrank zu bringen? Einer von vielen Tipps an diesem Abend ist, die Jugendlichen vor allem das lesen zu lassen, woran sie am meisten Interesse haben. Fantasy, Fußballromane, Greg’s Tagebuch …. (fast) alles sei erlaubt! Deshalb plädiert Jürgen Banscherus auch dafür, zu Weihnachten lieber einen Büchergutschein als von Erwachsenen ausgesuchte Bücher zu verschenken, um die jungen Leser zum „Stöbern“ in der Buchhandlung oder zur Not auf den einschlägigen Seiten der Internetbuchhandlungen zu ermutigen.
Im Anschluss signierte Jürgen Banscherus dann auf Wunsch Autogrammkarten und Bücher und stand beim abschließenden „Pot de l’amitié“ für weitere interessante Gespräche (nicht nur) zum Thema „Lesen“ bereit.
Français

Catégorie

DST
  • Nos partenaires
    Institutionnels
  • Lycée International Victor Hugo
  • Schulen Partner der Zukunft
  • Deustche Auslandsschulen International
  • WDA
  • Consulat Général d'Allemagne Bordeaux