Conférence „Wege zum Wissen im Web“ dans le cadre de notre série de manifestations „DST Kulturelles“

Français

Alle Gäste unserer Veranstaltungsreihe „DST-Kulturelles“ konnten sich am Donnerstag, d. 02.04.15, davon überzeugen, wie innovativ Internetrecherche in Zukunft gestaltet werden wird. Herr Christopher Koska, der gleichzeitig als Projektleiter der immediaONE] GmbH, einem Unternehmen der BERTELSMANN-Gruppe , und als wissenschaftlicher Mitarbeiter für den Lehrstuhl Mathematik an der Hochschule für Philosophie in München arbeitet, zeigte in einem anspruchsvollen und kurzweiligen Vortrag auf, wie mit der zunehmenden Digitalisierung und Datafizierung von kulturellen und wissenschaftlichen Informationen, welche zu einer unüberschaubaren Flut an potentiell verfügbarem Wissen im Netz führt, in Zukunft umgegangen werden kann.
 

Eine technische Antwort auf dieses Problem besteht nach Herrn Koska in der Personalisierung und Kontextualisierung von Suchergebnissen durch Empfehlungstechnologien. Dadurch könnten Nutzerprofile erstellt werden, um möglichst relevante Inhalte maschinell zu filtern. Die Frage, ob diese Profile ein lebenslanges Lernen in Zukunft unterstützen können, wenn sie für den Nutzer transparent und editierbar gestaltet werden, wurde im gut gefüllten Veranstaltungsraum und beim anschließenden pot amical rege diskutiert.
 

Am Folgetag hatten dann unsere Schülerinnen und Schüler der Klassen 10-12 die Gelegenheit mit Herrn Koska im Unterricht diese Entwicklung am Beispiel des EEXCESS-Projekts praktisch zu erleben und weitere Diskussionen im kleineren Kreis zu führen.
 
   

Thème

Catégorie

  • Nos partenaires
    Institutionnels
  • Lycée International Victor Hugo
  • Schulen Partner der Zukunft
  • Deustche Auslandsschulen International
  • WDA
  • Consulat Général d'Allemagne Bordeaux