DST Kulturelles: 25 Jahre deutsche Wiedervereinigung

Deutsch

Ein Abend in schwarz-weiß

 

Zum 25. Jubiläum der Wiedervereinigung konnte die Deutsche Schule den Fotografen Daniel Biskup am 19. und 20. November 2015 nach Toulouse locken, um einige seiner Bilder auszustellen sowie in den Unterricht der Klassen 10 bis 12 zu kommen.



Daniel Biskup wurde 1962 in Bonn geboren und fing ein Studium der Politik und Geschichte an, welches er aber aufgrund seiner Liebe zur Fotografie abbrach. Bekannt wurde der Fotograf durch seine Fotos des Mauerfalls und der Wendezeit.
Derzeit beschäftigt er sich etwa mit der Situation in der Ukraine oder den Flüchtlingsströmen nach Europa. Dabei versucht Biskup meistens das Leben beziehungsweise die Situation der Menschen in den Vordergrund zu rücken. Auch porträtierte und begleitete er in den letzten Jahren viele Prominente wie zum Beispiel Bill Gates, Vitali Klitschko, Angela Merkel oder Helmut Kohl.

Am Donnerstagabend stellte sich Herr Biskup im Rahmen von DST Kulturelles einer von den Schülern der 11. Klasse der Deutschen Schule Toulouse vorbereiteten Fragerunde. Dabei antwortete er auf die Fragen nicht nur mit humorvollen Geschichten, sondern teilte auch seine vielen wertvollen Erfahrungen mit dem Publikum. Fragen, die die Schüler an Herr Biskup stellten, waren unter anderem, wie man als Fotograf bekannt werde, wie man Krisenszenen als Fotograf erlebe, was er persönlich von Fotos wie dem toten Flüchtlingsjungen halte oder ob er das Gefühl habe, mit seine Fotos etwas erreichen zu können. Während dieser Fragerunde informierte der renommierte Fotograf das Publikum auch über sein persönliches Erleben des Mauerfalls und die von ihm erfahrene Einstellung der Menschen die damals präsent waren.

Anschließend hatten die Besucher im Eurocampus 7 die Möglichkeit, Biskups ausgestellte Bilder genauer zu betrachten.

Am darauffolgenden Tag stand Daniel Biskup noch einmal bereit, um für zwei Stunden mit den Schülern der Oberstufe auf aktuellere Themen einzugehen, sodass die Schüler auch noch persönliche Fragen an ihn stellen konnten. Dabei gewährte er ihnen Einblick in Fotos aus Paris, welche nach den Anschlägen des 13. November aufgenommen wurden, sowie in Fotos von der aktuellen Flüchtlingskrise.

Die Deutsche Schule Toulouse konnte dank der Anwesenheit von Herrn Biskup einen sehr informativen und interessanten Abend sowie zwei lehrreiche Unterrichtsstunden organisieren, die Jung und Alt begeisterten.
Autor: Klasse 11





Thème

Catégorie

  • Institutionelle
    Partner
  • Lycée International Victor Hugo
  • Schulen Partner der Zukunft
  • Deustche Auslandsschulen International
  • WDA
  • Consulat Général d'Allemagne Bordeaux