Vorschularbeit "Fit in Mathe" Teil 2

Deutsch

„ Ein Muster ist etwas, das sich immer wiederholt, von hier bis nach Australien.

Bei unserer Vorschularbeit im Bereich Mathematik behandeln wir in der Zeitspanne von Januar bis Ende Februar das zweite von fünf mathematischen Grundkonzepten, die im Rahmen der Reihe « Mathe-Kings » vom « Verlag das Netz » entwickelt wurden:

„Muster, Reihenfolgen und Symmetrie“.

Die Kinder halten Ausschau nach Zusammenhängen und Regelmäßigkeiten, bilden Muster und schaffen dadurch eine sich wiederholende Ordnung. Durch das Erkennen von Beziehungen und Zusammenhängen lernen sie besser zu verallgemeinern.

Ziele sind:

  •     Reihenmuster und Symmetrie durchführen und die Ordnung darin entdecken

  •     Muster aus Objekten erkennen, beschreiben und fortsetzen

  •     Förderung der visuellen Wahrnehmung

In der ersten Aktivität legen wir die Definition eines Musters/ einer Reihenfolge fest. Die Kinder gehen im Kindergartenraum auf Suche nach Abfolgen wiederkehrender Dinge und stellen mit ihrem Körper solche dar. Sie richten ihren Blick auf gemusterte Bild- und Oberflächenausschnitte.

Die Kinder befassen sich in der zweiten Sequenz durch verschiedenes Kleinmaterial mit Mustern und Reihenfolgen und entwerfen selber Vorlagen regelmäßiger Anordnungen.

Wir nehmen das Schneekristall unter die Lupe und erkennen Symmetrie und immer wiederkehrende Muster bei jeder Spitze.

Auch mit verschiedenen Takt- und Bewegungsabläufen nähern wir uns dem Themenbereich.

Zu guter Letzt kaufen wir auf dem Markt Früchte ein, um Reihenfolgen-Fruchtspießchen herzustellen.

So vielfältig kann Mathematik sein.



Eliane Cantecorp

Thème

Catégorie

  • Institutionelle
    Partner
  • Lycée International Victor Hugo
  • Schulen Partner der Zukunft
  • Deustche Auslandsschulen International
  • WDA
  • Consulat Général d'Allemagne Bordeaux