Raus aus dem Haus - Musikangebot

Deutsch

 

Projekt: Raus aus dem Haus

Musikangebot

Die Kinder gehen in den Wald, legen sich auf eine Decke, schließen die Augen und hören ganz genau hin: das Blätterrauschen, andere Kinder, ein Flugzeug und eine Hummel, die ganz laut brummt und immer wiederkehrt!

Hier verwandeln sie sich selber in kleine Hummeln, fliegen herum und naschen Nektar aus den bunten Blumen.

 

Im Anschluss hören wir das Klavierstück „Der Hummelflug“ von Nikolai Rimsky-Korsakov und malen nach Musik. 

 

Weitere Ideen der Kinder, die wir danach aufgreifen: Instrumente aus Naturmaterialien basteln. Zunächst werden die Fundstücke präsentiert und ausprobiert. 

 

Danach wird  kräftig gebohrt, gehämmert und gesägt, Gummis gespannt und Steine und Blättern in Rasselflaschen gesteckt.

 


Mit Stöcken, Steinen und Blättern werden zunächst verschiedene Rhythmen ausprobiert. Jedes Kind spielt dann einen Rhythmen vor und alle spielen es nach. Dabei  entdecken sie, dass auf verschiedenen Oberflächen verschiedene Klänge entstehen. Und so sehen die Instrumente aus:

 

 

 

Die Kinder basteln aus Holz und Glas ein Klangmobil. Dann lauschten wir den unterschiedlichen Klängen und jeder darf eine eigene Melodie vorspielen.

 

Aus Holz, Wäscheklammer und Streichholzschachtel wird von den Kindern ein Katapult gebastelt. Damit werden verschiedene Materialien auf den Boden geschleudert und gelauscht, welche Klänge sie erzeugen.

Zum Abschluss dichten sie ihr eigenes Waldlied: „Ich mag die Blumen, ich mag die Bäume dort……“

Melanie Steger und Christiane Schlegel



Thème

Catégorie

  • Institutionelle
    Partner
  • Lycée International Victor Hugo
  • Schulen Partner der Zukunft
  • Deustche Auslandsschulen International
  • WDA
  • Consulat Général d'Allemagne Bordeaux