Raus aus dem Haus - Frühlingsausflug

Deutsch

 

Projekt: Raus aus dem Haus

Ein von den Kindern vorbereiteter Frühlingsausflug

Passend zum Thema „Raus aus dem Haus“ führte jede Kindergartengruppe im Mai einen eigenen Frühlingsausflug durch.

 

In dieser Projektarbeit stand die Selbsttätigkeit der Kinder und das aktive Erproben im Vordergrund und nicht die Abarbeitung von vorgefertigten, didaktischen Einheiten. Die Lebens- und Interessensituation der Kinder wurde aufgegriffen und durch Partizipation gemeinsam nach Wegen der Bearbeitung gesucht. 
Wir machten uns mit den Kindern auf den Weg und waren offen für neue, unerwartete Ereignisse.

 

Die Fuchsgruppe stieg mit einem Brainstorming ins Thema ein. Die Kinder überlegten sich, was draußen stattfinden kann und was sie erleben wollten.
Die Ideen Sportplatz, Zirkus, Parcours, Fußball und Picknick haben wir aufgenommen, ausgefeilt und mit den Kindern in ein konkretes Programm umgesetzt.

 

Für das gemeinsame Picknick wünschten sich die Kinder Muffins, Erdbeeren, Sandwiches und Äpfel.
Die Einkäufe wurden gemeinsam erledigt und der Kuchen mit den Fuchskindern gebacken.

Zum Glück spielte am Tag unseres Ausfluges, als wir mit Picknickdecken, Schubkarren und Clown-Schuhen nach draußen gingen, das Wetter mit.

 


Folgende Ateliers wurden von den Kindern in Kleingruppen durchlaufen:

  •     Pferde-Parcours mit Kutschen
    •     Schubkarren-Wettrennen und Sackhüpfen
      •     Clown-Atelier mit Accessoires

 

 

 

 

Nach den Aktivitäten stärkten wir uns mit den vorbereiteten Leckereien und genossen das Picknick auf dem Eurocampus.
Mit einem aufregenden Fußballspiel ließen wir unseren Ausflug ausklingen.

Eliane Cantecorp

 

Thème

Catégorie

  • Institutionelle
    Partner
  • Lycée International Victor Hugo
  • Schulen Partner der Zukunft
  • Deustche Auslandsschulen International
  • WDA
  • Consulat Général d'Allemagne Bordeaux