Nikolaus

Deutsch
Am 6. Dezember ist Nikolaustag und der Nikolaus kommt auch in den Kindergarten. Alle Gruppen haben vorher ein gemeinsames Nikolausfrühstück vorbereitet, z.B. ein Nikolaushäuschen oder einen Stutenkerl gebacken.                         

                          

Plötzlich klingelt ganz leise im Flur ein Glöckchen. Der Nikolaus ist da! Er wird herzlich willkommen geheißen. Nachdem er seinen schweren Sack abgestellt und seinen Bischofsstab einem Kind zum Festhalten gegeben hat, singen die Kinder zur Begrüßung ein Nikolauslied oder sagen ein Gedicht auf. Ein Kind überreicht dem Nikolaus ein Büchlein, in dem jedes Kind eine Seite gemalt hat, z.B. den Nikolaus, einen Tannenbaum oder Kerzen. Der Nikolaus zeigt die Bilder, liest den jeweiligen Namen laut vor und freut sich sehr über das Buch.

Dann wird von allen mit Spannung erwartet, was der Nikolaus denn in seinem großen Sack mitgebracht hat: Natürlich die Nikolausbeutel für die Kinder! Er ruft die Kinder namentlich auf und verteilt die Beutel.

 

Nachdem alle Kinder ihr Geschenk erhalten haben, setzen sich die Kinder an die gedeckte Nikolaustafel mit den von den Eltern mitgebrachten und von den Kindern selbst gestalteten Leckereien und lassen es sich schmecken. Dann geht der Nikolaus weiter in die anderen Kindergartengruppen, die ihn schon sehnsüchtig erwarten.
 

Vielen Dank, lieber Nikolaus, für die vielen Geschenke, bis zum nächsten Jahr!

Herzlichen Dank auch an alle Eltern für ihre Unterstützung bei der Vorbereitung des Nikolausfestes!
 
 

Thème

Catégorie

  • Institutionelle
    Partner
  • Lycée International Victor Hugo
  • Schulen Partner der Zukunft
  • Deustche Auslandsschulen International
  • WDA
  • Consulat Général d'Allemagne Bordeaux