Besuch in der weiterführenden Schule: Chemie

Deutsch

Die Kinder aus dem Kräuter- und Gemüsegarten haben den Chemieunterricht der weiterführenden Schule besucht. Herr Mérono nahm uns mit in den Chemieraum und stellte uns den Schülerinnen und Schülern vor.

 

                                                               

Neugierig bestaunten die Kinder die Versuchsaufbauten.
Die Frage war: Woran können wir erkennen, dass Zitronen sauer sind?
Zur Auswahl standen verschiedene Stoffe: Backpulver, Apfelstücke, Toilettenreiniger,  Zitronensaft, Essig, Waschpulver und Apfelsaft.

 


Nachdem sich alle Schutzbrillen aufgesetzt haben, wurde als Indikator zunächst Rotkohl eingekocht.
In der Zwischenzeit machten die Kinder einen Versuch, bei dem sich auf einem nassen Filterpapier schwarze Filzstiftfarbe in verschiedene Farben aufgespalten hat.

 

Hier nehmen sie eine Probe Waschpulver und füllen es in das Reagenzglas. Dann kommt Rotkohlsaft als Indikator dazu.

 

Als alle Stoffe getestet waren, ergab sich dieses farbenschöne Ergebnis:

 


Alle Kinder haben herausgefunden, dass der Indikator Rotkohlsaft anzeigt, dass Säuren rot gefärbt sind (Apfel und Zitronensaft),
basische Stoffe wie Backpulver, Waschpulver und Toilettenreiniger hingegen sich blau verfärben.

 

Zum Schluss gibt es unter dem Abzug noch ein kleines Experiment, bei dem eine zischende  grüne Stichflamme entsteht und zum Abschluss dürfen alle Kinder eine Knallerbse auf den Boden werfen.

 

Wir bedanken uns sehr herzlich bei allen Beteiligten, die diesen Chemieunterricht zu einem beeindruckenden Erlebnis bei den Kindergartenkindern gemacht haben!

Zitat: "Ich möchte am liebsten jeden Tag Chemie haben"

Christiane Schlegel

 

Thème

Catégorie

  • Institutionelle
    Partner
  • Lycée International Victor Hugo
  • Schulen Partner der Zukunft
  • Deustche Auslandsschulen International
  • WDA
  • Consulat Général d'Allemagne Bordeaux