Schulgottesdienst zum Erntedankfest

Deutsch
Am 16. Oktober fand zum ersten Mal ein Schulgottesdienst der Grundschule statt. Morgens um 8.45 Uhr versammelten sich Schüler, Lehrer und Eltern in der Kirche Sainte –Madeleine in Pibrac, um gemeinsam einen Gottesdienst zum Erntedankfest zu feiern, der von Frau Bertheau, der Pastorin der Deutschen Evangelischen Gemeinde Toulouse geleitet wurde.    
Schüler aller Jahrgangsstufen von Klasse 1 bis 5 waren aktiv an der Gestaltung beteiligt und hatten zahlreiche Lebensmittelspenden mitgebracht. Äpfel, Kürbisse, Nüsse, Möhren und Kartoffeln wurden in Körben vor dem Altar gesammelt. Anschließend verteilten Helfer der Prieuré Pibrac die Früchte und das Gemüse an Bedürftige.              
Der Dank an Gott für unser Essen und Trinken war das zentrale Thema im ersten Teil des Gottesdienstes. Schüler der Klassen 1 bis 4 berichteten in kurzen Beiträgen, wozu man die gesammelten Lebensmittel verwerten kann. Danach wurde die Frage:  „Wofür kann ich Gott darüber hinaus noch danke sagen?“  thematisiert. Die Schüler hatten im Unterricht eigene Dankesworte auf  Papiervorlagen in Form der behandelten Obst – und Gemüsesorten geschrieben, die sie nun in einem Korb vor dem Altar ablegten.  
Die 5. Klasse hatte einen Dialog zum Thema sich bedanken / dankbar sein vorbereitet, der zum Ende des Gottesdienstes von Laura und Linus überzeugend dargestellt wurde. Mit der Kollekte am Ausgang wurde die Organisation SEL (Service d’Entraide et de Liaison) Senegal bedacht.        

Thème

Catégorie

  • Institutionelle
    Partner
  • Lycée International Victor Hugo
  • Schulen Partner der Zukunft
  • Deustche Auslandsschulen International
  • WDA
  • Consulat Général d'Allemagne Bordeaux