Deutsch-Französisches Konzert der DST

Deutsch
Ein volles Haus, schöne Musik, zufriedene Gesichter: Das erste deutsch-französische Konzert in unserem Auditorium war ein schönes Produkt der Zusammenarbeit der weiterführenden Schule mit unseren Partnern des Lycée Victor Hugo!
Die deutsch-französische Woche, jährlich veranstaltet zum Gedenken an den Elysée-Vertrag von 1963, führte dieses Mal Musikfreunde als Aktive und Zuhörer ins Auditorium. Bei Band und Chor-AG war das Alter bunt gemischt, und zusätzlich waren einige Fünftklässler unserer Grundschule mit dabei. Feentje Remer und Sina Wettstein leiteten die eifrigen Gruppen und begeisterten das Publikum auf Englisch und Deutsch!
Besonders erfreulich war, dass auch zwei Bands des Lycée dabei waren und die natürlich immer bestehenden organisatorischen Hürden überwunden werden konnten. Mit engagierten Rockklängen und tollen Stimmen brachten sie Töne mit, die so in der DST in den letzten Jahren nicht zu hören waren. Ein herzlicher Dank geht an Mme Coline Déro, die dieses Ergebnis erst möglich machte!
Wie üblich gehörte dem „Alter“ der Abschluss: Mit einem schon von der Dauer her anspruchsvollen Programm setzte der Eltern-Lehrer-Chor dem Publikum „Ohrwürmer“ ins Ohr, wenn er z.B. viele bekannte Melodien des Musicals Les Misérables zu einem Medley verband.
Das Auditorium hat sich als Konzertsaal bewährt, und alle Anwesenden konnten einen schönen deutsch(-englisch)-französischen musikalischen Abend verbringen!
Bruno DEMBOWSKI
   

Thème

Catégorie

  • Institutionelle
    Partner
  • Lycée International Victor Hugo
  • Schulen Partner der Zukunft
  • Deustche Auslandsschulen International
  • WDA
  • Consulat Général d'Allemagne Bordeaux