Besuch des deutschen Botschafters an der DS Toulouse

Deutsch

Am 13. April 2016 hatte die Deutsche Schule Toulouse die Ehre und das Vergnügen, den Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Frankreich, Dr. Nikolaus Meyer-Landrut, empfangen zu dürfen. Begleitet von dem deutschen Generalkonsul in Bordeaux, Herrn Wilfried Krug, traf Botschafter Meyer-Landrut die Schulleiterin Susanne Self-Prédhumeau, den Vorstandsvorsitzenden Dr. Peter Fornell und die Verwaltungsleiterin Evelyn Diesterheft zu einem kurzen Austausch zu aktuellen Fragen des Auslandsschulwesens.

Begrüßt wurden die deutschen Diplomaten ebenfalls von der stellvertretenden Bürgermeisterin von Colomiers, Catherine Clouscard-Martinato, dem Schulleiter des Lycée International, Didier Devilard, und einem Vertreter der Académie de Toulouse, dem Inspecteur d’Académie Hervé Cosnard.

Mit den Schülerinnen und Schülern der Klasse 12 führte der Botschafter anschließend eine anregende Diskussion zum Thema Intergouvernementalismus, das die Klasse zuvor mit ihrer Lehrerin Madlen Coutant im Politikunterricht behandelt hatten. Als ehemaliger enger Berater der Bundeskanzlerin in Europafragen konnte Botschafter Meyer-Landrut den Schülerinnen und Schülern interessante Einblicke in politische Grundsatzfragen vor dem Hintergrund gegenwärtiger Probleme wie die Flüchtlingskrise gewähren.

Deutsche Vertretungen in Frankreich

Missions allemandes en France

Thème

Catégorie

  • Institutionelle
    Partner
  • Lycée International Victor Hugo
  • Schulen Partner der Zukunft
  • Deustche Auslandsschulen International
  • WDA
  • Consulat Général d'Allemagne Bordeaux