Änderung der konsularischen Präsenz

Sehr geehrte Damen und Herren,


Das Auswärtige Amt ist derzeit dabei, sein Netz konsularischer Vertretungen in Frankreich umzugestalten. Dies führt am Generalkonsulat in Bordeaux ab dem 02.04.2013 zu den folgenden Veränderungen:

Am Generalkonsulat Bordeaux können wie bisher Passanträge gestellt und die dafür erforderlichen Rechtsgeschäfte wie z.B. Geburtsanzeigen oder Namenserklärungen erledigt werden. In absehbarer Zeit wird man auch Anträge für die Ausstellung des neuen Personalausweises am Generalkonsulat in Bordeaux stellen können.

Die Zuständigkeit für alle anderen konsularischen Auskünfte und Dienstleistungen wird jedoch auf die Rechts- und Konsularabteilung der Botschaft in Paris übergehen. Dort werden z.B. grundsätzliche Fragen der Staatsangehörigkeit oder Einbürgerungen, aber auch erbrechtliche Fragen bearbeitet. Einzelheiten dazu können telefonisch unter der Nummer 0033 (0)1.53.64.76.70 erfragt werden.
In dringenden konsularischen Notfällen kann man die Nummer 01 53 83 45 00 anrufen.

Im Übrigen sind häufig auch französische Stellen in der Lage, bei bestimmten Anliegen zu unterstützen, wie z.B. bei der Ausstellung von Lebensbescheinigungen und bei der Abmeldung von Kfz in Deutschland.
In manchen Fällen können anlässlich einer Deutschlandreise auch innerdeutsche Behörden oder Notariate weiter helfen.

Deutsch

Catégorie

  • Institutionelle
    Partner
  • Lycée International Victor Hugo
  • Schulen Partner der Zukunft
  • Deustche Auslandsschulen International
  • WDA
  • Consulat Général d'Allemagne Bordeaux